Logo

Danksagung schreiben Bachelorarbeit + Beispiel

Danksagung Schreiben Bachelorarbeit

Veröffentlicht
15.09.2022
Erneut
23.09.2022

Was ist eine Danksagung in der Abschlussarbeit?

Eine Danksagung ist ein optionaler Teil in einer wissenschaftlichen Arbeit, also zum Beispiel in der Bachelorarbeit. Durch sie kann man sich bei jenen Leuten bedanken, die einem auf dem Weg zur fertigen Arbeit geholfen haben.

Das können Freunde, Familienmitglieder, Professoren, Studienkollegen oder finanzielle Unterstützer sein. Auch wenn die Danksagung nicht Pflicht ist, stellt sie ein Mittel dar, Menschen ganz offiziell Dank auszusprechen – die Danksagung kann nämlich von jedem in der Bachelorarbeit gelesen werden.

Die Danksagung kann zu Beginn, am Ende der Arbeit oder als Teil des Vorworts platziert werden und sollte ungefähr eine A4-Seite umfassen. Genaueres sehen Sie später in unserer Vorlage für die Danksagung. Anders als im Rest der Bachelorarbeit können in der Danksagung auch Formulierungen verwendet werden, die nicht dem wissenschaftlichen Stil entsprechen. Vielmehr kann man hier auch persönliche Einblicke in den Schreibprozess preisgeben, sogar Anekdoten erzählen und die Ich-Form verwenden.

Hier brauchen Sie eine Danksagung

In keiner Abschlussarbeit ist die Danksagung Pflicht, sie ist immer optional. Das heißt aber nicht, dass man sie getrost einfach weglassen kann. Manchmal kommt es einfach besser an, wenn man sich bei den Leuten bedankt, die einem geholfen haben.

Vor allem, wenn man die Bachelorarbeit in einem Unternehmen geschrieben hat oder finanzielle Unterstützung bekommen hat, ist eine Danksagung empfehlenswert. Auch bei Ihrer Betreuungsperson könnten Sie sich bedanken, auch bei Teilnehmern von aufwändigen Versuchen oder Interviewpartner, die einen wichtigen Beitrag für Ihre Bachelorarbeit geleistet haben.

Oft gibt es auch eine Empfehlung in der Prüfungsordnung Ihrer Universität, ob Sie eine Danksagung schreiben sollten oder nicht. Das ist je nach Hochschule unterschiedlich. Informieren Sie sich bei der Prüfungsordnung oder bei Ihrer Betreuungsperson.

So sollte man die Danksagung formulieren

Dadurch, dass Danksagungen grundsätzlich optional sind, gibt es auch keine strengen Regeln, wie die Formulierung sein sollte. Jedoch gibt es einige Bestandteile, die man in eine Danksagung einbauen kann. Dabei handelt es sich um folgende:

Danksagung Muster – so sieht es aus

Fasst man nun alle oben beschriebenen Teile zusammen, erhält man ein Beispiel für die Danksagung in der Bachelorarbeit. Diese Danksagung können Sie gerne als Vorlage verwenden und nach Belieben Teile hinzufügen oder weglassen.

So kann also eine Danksagung aussehen:

Wie Sie sehen, können Sie in Länge und Stil variieren. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn die Danksagung kurz und knapp formuliert wird, wie in Beispiel 2. Auch persönliche Einblicke (Beispiel 1 Schluss) sind möglich, aber nicht zwingend notwendig. Bei der Danksagung bleibt also vieles Ihnen überlassen. Achten Sie nur stets auf einen höflichen Umgangston.

Danksagungen für andere Arbeiten

Danksagungen gibt es natürlich nicht nur bei der Bachelorarbeit, sondern auch bei allen anderen wissenschaftlichen Arbeiten. Das heißt, dass sie obigen Danksagungen auch bei der Masterarbeit, Projektarbeit und jeder anderen Thesis als Vorlage verwenden können.

Auch bei der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) ist es nicht unüblich, eine Danksagung einzubauen. Dasselbe gilt für die Dissertation, Hausarbeit oder Diplomarbeit.

Was immer gleich bleibt, ist die Freiwilligkeit. Es ist nie verpflichtend, eine Danksagung zu schreiben.

Danksagungen schreiben für eine Bachelorarbeit – das Fazit

Was lässt sich zum Schluss über die Danksagung in der Bachelorarbeit sagen? Hier ein kompakter Überblick über alle wichtigen Informationen.

  • Die Danksagung ist optional

  • Sie kommt an den Anfang, ans Ende oder zum Vorwort

  • Es steht einem frei, sich bei allen möglichen Personen zu bedanken, die bei der Arbeit geholfen haben

  • Die Danksagung ist ungefähr eine A4-Seite lang

  • Man muss nicht sachlich schreiben

  • Man kann in der Ich-Form schreiben

  • Man kann ihr einen persönlichen Touch verleihen

  • Danksagungen sind nicht nur bei der Bachelorarbeit, sondern auch bei Master-, Diplom-, Projekt- und allen anderen wissenschaftlichen Arbeiten üblich

Auch wenn man die Danksagung nicht unbedingt schreiben muss: wir finden, dass es eine nette Geste gegenüber allen helfenden Personen ist. Aber machen Sie sich vorher schlau, ob eine Danksagung an Ihrer Hochschule/Universität erwünscht ist. Wichtig: danken Sie nicht dem Prüfer für die Beurteilung der Arbeit. Das kann anbiedernd wirken und sollte deshalb vermieden werden.



Prof. Dr. Conrad Rüth

Autor, Doctor

Coach, Professor Doktor Conrad Rüth hat Professur für Internationale Wirtschaftsbeziehungen bekleidet und Lehrstuhlvertretungen in Frankfurt und Berlin innegehabt. Jetzt leitet er den Akademily Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite.
So bewerten uns unsere Kunden

Wir heben die Lerneffektivität auf die nächste Ebene.
Sind Sie bereit für eine erstklassige Arbeit?

Machen Sie den weiteren Schritt: kontaktieren Sie uns per WhatsApp oder Skype!


Teilen20
Teilen24
Teilen37
Share

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Die Hinweise aus der Datenschutzerklärung und den AGB habe ich gelesen und akzeptiere diese

+